zukunft euskirchen stadtmarketing e.V.

z.eu.s e.V. steht für zukunft euskirchen stadtmarketing und hat als eingetragener Verein das Ziel, Euskirchen für die Bewohner und Besucher attraktiver zu machen. Hierfür arbeitet ehrenamtlich der geschäftsführende Vorstand mit Unterstützung der Beisitzer. Eine angestellte Mitarbeiterin leitet halbtags die Geschäftsstelle in der Kölner Straße 13.

Neben den großen Festen, wie dem Stadtfest im Frühjahr und dem Knollenfest im Herbst, jeweils mit verkaufsoffenen Sonntagen, setzt z.eu.s Jahr für Jahr den Weihnachtsmarkt und die Weihnachtsbeleuchtung um und trägt die Finanzierung mit Unterstützung von Sponsoren. Weiterhin gibt es einen Kunsthandwerkermarkt sowie einen Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt im City-Forum. Alle zwei Jahre gestaltet z.eu.s mit weiteren Partnern die Ausbildungsbörse, die es Jugendlichen ermöglicht, sich beruflich zu orientieren.

Der jährliche Veranstaltungskalender in der Stadt wird durch Events privater Veranstalter wie z.B. Autoschau, Weinfest, Biermarkt und Night-Groove, sowie von z.eu.s in Abstimmung mit dem Einzelhandel veranstaltete Einkaufsevents zu verschiedenen Anlässen ergänzt. 

Bei vielen Entscheidungen der Verwaltung oder der Politik dient z.eu.s als Ratgeber oder Ideengeber und wird in Entscheidungsprozesse mit einbezogen. Ein gut funktionierendes Stadtmarketing stellt einen wichtigen Standortvorteil dar.

Die stete Arbeit daran zeigt sich auch in den guten Kaufkraftbindungswerten der Stadt Euskirchen. Die Geschenkgutscheine „Schecks in the City“, mit denen der Beschenkte die Auswahl aus ca. 60 Geschäften hat, tragen dem Rechnung und sind mit rund 18.000 verkauften Exemplaren in 2014 ein voller Erfolg.

Wir sind Euskirchen

z.eu.s finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen sowie Sponsorengeldern und Einnahmen bei Veranstaltungen. Das heißt für z.eu.s, ständig durch Leistung zu überzeugen, Trittbrettfahrer zu akzeptieren und mit unsicheren finanziellen Mitteln zu planen. Darum ist jedes Mitglied für z.eu.s wichtig!